• 9. - 15. März 2023
  • Messegelände Essen

Live Training

Nirgendwo sonst trifft sich so viel Expertentum und geballtes Wissen rund ums Pferd wie hier. Profitieren Sie vom Know-how der Besten und holen Sie sich wertvolle Tipps für Hobby und Beruf.

9. - 15. März 2023
Messegelände Essen

Wie arbeitet ein Bundestrainer? 
Was sind die Schwerpunkte beim Training der Championatsreiter und -reiterinnen? 
Wie kann ich Unterricht an der Basis sinnvoll und abwechslungsreich gestalten?

Seien Sie dabei und schauen Sie ein wenig bei den Besten der Welt ab!

Das Live Training im Großen Ring (Halle 5)

Donnerstag, 9. März: Bernd Hackl präsentiert von BIO WALDBODEN, FN präsentiert Para-Dressur-Lehrstunde, AMERICANA Ranch Riding mit Sascha&Lasse Ludwig

Freitag, 10. März: Live Training mit Ute Holm-Schäuble, FN präsentiert Christoph Hess, STÜBBEN präsentiert Andrea Kutsch, Working Equitation mit Signum Sattelservice, Live Training Horsemanship

Samstag, 11. März: FN präsentiert Kreativer Reitunterricht für Kinder

Sonntag, 12. März: Dressur-Special: Die Vielfalt der Ausbildungsmethoden, Dressurreiten mit Nicole Uphoff-Selke, HarmoniLogie mit Anne Krüger-Degener

Montag, 13. März: Benjamin Werndl präsentiert vom AUBENHAUSEN CLUB und SPRENGER, FN präsentiert Julia Krajewski, Michael Fischer präsentiert von REITER REVUE

Dienstag, 14. März: Ingrid Klimke präsentiert von NOVAFON, FN präsentiert Springgymnastik mit Marcus Döring, Live Training Fahrsport mit Claus Luber

Mittwoch, 15. März: Isabell Werth präsentiert von FENDT, Live Training Gangpferde mit Lisa Schürger

 

*Änderungen vorbehalten, das Programm wird fortlaufend aktualisiert

Das Programm wird fortlaufend aktualisiert.

Alle Lehrstunden, sowie das gesamte Tagesprogramm im großen Ring, sind im Ticketpreis inklusive!

Die Trainer 2023

Benjamin Werndl präsentiert vom AUBENHAUSEN CLUB und SPRENGER

Bei den Weltmeisterschaften im Sommer in Herning gewann er mit der Mannschaft die Bronzemedaille, in der Einzelwertung piaffierte er mit Famoso als bester deutscher Reiter auf Rang vier. Im Viereck beeindruckte Benjamin Werndl  besonders durch feines Reiten und einen harmonischen Auftritt. Die perfekte Abstimmung und die Leichtigkeit der Bewegung fasziniert den 38-Jährigen und begeistert ihn immer wieder neu für den Dressursport. Bei der Ausbildung und beim Training seiner Pferde legt er großen Wert auf eine nachhaltige Entwicklung. 

Am Montag, 13.03.2023 gibt er Einblick in seine Trainingsmethodik und Philosophie.

 


Ingrid Klimke präsentiert von NOVAFON

Die Vielseitigkeits-Olympiasiegerin und Reitmeisterin Ingrid Klimke steht für pferdegerechtes Training nach klassischen Grundsätzen. Mit Bedacht lässt Ingrid Klimke ihre Pferde in verschiedene Anforderungen hineinwachsen. Sie sollen Erfahrungen sammeln ohne dabei überfordert zu werden und ein vielseitiges Training bekommen, um motiviert zu bleiben. Wir sie das im Alltag konkret umsetzt, hat sie uns im Interview verraten. Unmittelbare Einblicke in ihre tägliche Arbeit mit den Pferden gibt Ingrid Klimke am Dienstag, 14. März 2023 bei einer Lehrstunde auf der Equitana.

 


Bernd Hackl präsentiert von BIO WALDBODEN

Bernd Hackl ist einer der wenigen Horseman in Deutschland, die sich voll und ganz der Horsemanship verschrieben haben am Boden und im Sattel. Seine Fähigkeiten mit Jung- oder sogenannten Problempferden umzugehen, verfeinerte der Süddeutsche in einigen USA-Aufenthalten bei Roy Sharpe, Steve Holloway und Bill Horn. Beeinflusst von Horseman wie Buck Brannaman oder Ray Hunt fand Hackl bald seinen eigenen Weg. Bekannt wurde er u. a. über die VOX-Fersehsendung "Die Pferdeprofis", in der er Lösungen für Problempferde und ihre Besitzer sucht. Einblicke in sein Training gibt er am Donnerstag, 9. März 2023 bei einer Lehrstunde auf der Equitana.

 


Isabell Werth präsentiert von FENDT

Sie ist die Königin im Dressurviereck. Dort ist sie nicht nur die erfolgreichste Reiterin der Welt, sondern aller Zeiten. Superlative zu Isabell Werth gibt es einige, doch auch die Fakten sprechen für sich: Bei Olympischen Spielen gewann die Rheinbergerin sieben Mal Gold - zuletzt stand sie in Tokio mit dem Team ganz oben auf dem Podium und gewann mit Bella Rose außerdem Silber in der Einzelwertung. Insgesamt fünf Mal kehrte sie mit einer Silbermedaille von Olympischen Spielen zurück. Neun Mal war sie Weltmeisterin und bei Europameisterschaften gewann sie 21 Mal den Titel. 

Am Mittwoch, 15. März gibt sie eine Lehrstunde mit vielen hilfreichen Tipps für das Training mit dem eigenen Pferd. 

 


Dressurreiten mit Nicole Uphoff-Selke

„Mein Pferd verstehen-jedes Pferd ist anders“ 

Die vierfache Olympiasiegerin, deren große internationale Erfolge mit „Rembrandt“ unvergessen sind, hat sich unter anderem die Jugendförderung und das Entdecken von jungen Talenten zu einer Herzensangelegenheit erklärt.

Auf der EQUITANA 2023 präsentiert Nicole Uphoff-Selke uns am Sonntag, 12. März das individuelle Training verschiedener Pferd-Reiter-Paare.

 


Harmonilogie mit Anne Krüger-Degener

Magisch ist die Beziehung von Anne Krüger-Degener zu ihren Tieren. Sie braucht weder Halfter noch Strick, wenn sie mit ihren Pferden unterwegs ist. Ganz selbstverständlich joggen sie nebenher, wenn die bekannte Tiertrainerin Fahrrad fährt, spazieren die Verladerampe hoch oder machen für sie das Kompliment. Doch nicht nur die Pferde bringt die Chefin des Degenerhofs scheinbar mühelos auf Trab, auch die Hunde tanzen mit Begeisterung nach ihrer Pfeife. In faszinierender Teamarbeit bringen sie Schafen und Ziegen auf den richtigen Weg und halten selbst indische Laufenten locker auf Kurs. Wie sie den Dialog mit ihren Tieren aufnimmt und sich selbst zur Komfortzone ihrer Hofbewohner macht, das zeigt Anne Krüger-Degener im Großen Ring am Sonntag, 12. März.

 


Live Training mit Ute Holm-Schäuble

Westernreiten ist ihr Leben und ihre Leidenschaft: Ute Holm ist nicht nur im Sattel hocherfolgreich, als Ausbilderin ist sie weltweit gefragt und häufig ausgebucht. Ganz unabhängig vom Leitungsstand möchte sie Pferd und Reiter voranbringen.  Als Trägerin des goldenen Reitabzeichen der EWU und Buchautorin ist sie eine der erfolgreichsten Profiwesterntrainerinnen für All Around-Pferde und -Reiter. Ihr Schlüssel zum Erfolg ist dabei ihre sehr gut verständliche Art, Reiter und Pferde zu trainieren. 

Am Freitag, 10.03.2023 demonstriert sie ihre individuelle Methodik in der Showhalle.


Dressurspecial: Die Vielfalt der Ausbildungsmethoden

Dressur ist nicht gleich Dressur. Innerhalb der Disziplin haben sich zahlreiche Strömungen und Ausbildungsmethoden etabliert, die jeweils ihre eigenen Schwerpunkte setzen. Die Vielfalt der Konzepte, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede macht ein ganz besonderer Programmpunkt am Sonntag, 12. März sichtbar. Vier prominente Lehrmeister stellen ihre Grundsätze vor und demonstrieren anhand von Beispielen, wie sie sich praktisch umsetzen lassen. 

 


Live Training Fahrsport mit Claus Luber

Claus Luber ist mit Pferden aufgewachsen und kam auch schon früh in Kontakt mit dem Fahrsport. Im Jahr 1997 kaufte er seinen ersten Haflinger-Hengst „Don Camillo“ und ist seitdem komplett den schönen blonden Füchsen aus Tirol verfallen. Heute leben 15 Haflingerhengste auf seinem Hof bei Greding in Bayern. Seine eleganten, gutmütigen und charakterstarken Hengste präsentiert Claus Luber in vielen abwechslungsreichen Schaubildern auf großen Reitsportveranstaltungen und Pferdemessen. In dieser exklusiven Lehrstunde am Dienstag gibt er einen Einblick in seine Ausbildungsmethoden.


Live Training Gangpferde mit Lisa Schürger

Die Islandpferde gehörten von Beginn an zu den Publikumslieblingen der Equitana. In temporeichen Quadrillen, mit Flaggenparaden, bunten Schaubildern und unvergesslichen Auftritten in der Hop Top Show begeistern die engagierten Fünfgänger seit vielen Jahren das Publikum. Lisa Schürger ist mehrfache Europameisterin im Islandpferdereiten - am Mittwoch gibt sie Einblicke in ihre Trainingsmethoden.


AMERICANA Ranch Riding mit Sascha & Lasse Ludwig

Die AMERICANA präsentiert Ranch Riding!

Sascha & sein Sohn Lasse Ludwig geben gemeinsam mit Kay Wienrich einen Einblick in diese spannende Disziplin.


FN präsentiert Julia Krajewski

Konzentriere Dich auf den Weg vor Dir und nicht auf das große Ziel am Ende - das ist das Lebensmotto von Julia Krajewski. Damit ist die 34-Jährige nach zahlreichen Rückschlägen 2021 zu ihrem größten Erfolg galoppiert: Einzelgold bei den Olympischen Spielen in Tokio. Mit der Selle Francais-Stute Amande de B'Neville gelang ihr damit als erster Frau überhaupt der Sprung an die Spitze der Vielseitigkeit. “Das Gefühl, eins zu werden mit dem Pferd. Wenn ich es mal hatte, dann an dem Tag", sagt sie rückblickend. Wie dieses Vertrauensverhältnis entstehen und weiter wachsen kann, das vermittelt die Olympiasiegerin auf der Equitana. In einer Lehrstunde präsentiert von der FN gibt sie ihre Erfahrungen am Montag, 13. März, weiter. 

 


FN präsentiert Christoph Hess

Ausbildung ist das Lebensthema von Christoph Hess. Nicht umsonst ist er FN-Botschafter für diesen Bereich. Das Pferd und sein Wohlergehen stehen für ihne immer im Mittelpunkt - sein Anliegen ist es, das Lebewesen Pferd den Schülern näher bringen. Dabei geht es nicht darum, Technik zu vermitteln. Das Hauptziel ist, das Verständnis für das Individuum Pferd zu wecken und das Gefühl, in das Tier hineinzuhorchen. Wie er das vermittelt, erfahren interessierte Zuschauer in seiner Lehrstunde am Freitag, 10. März.

 


FN präsentiert Para-Dressur-Lehrstunde

In den letzten Jahren ist die Begeisterung und das öffentliche Interesse am Para-Reitsport stark gestiegen. Am Donnerstag, 9. März wird ein Einblick in die Besonderheiten des Para-Dressursports gegeben.

 


FN präsentiert Kreativer Reitunterricht für Kinder


FN präsentiert Faszination Fahrsport

Mit jungen Nachwuchsfahrern wird für den Fahrsport begeistert und aufgezeigt, wie anspruchsvoll und vielseitig die Arbeit mit dem Pferd an den Leinen ist. Am 12. März laden wir die vierrädrigen Gespanne in unseren großen Ring ein.


FN präsentiert Springgymnastik mit Marcus Döring

Der Co-Bundestrainer der Springreiter gibt Tipps und Ideen, wie man sich und sein Pferd für den Einsatz im Parcours verbessern kann. Wie er das vermittelt, erfahren interessierte Zuschauer in seiner Lehrstunde am Dienstag, 14. März.

 


STÜBBEN präsentiert Andrea Kutsch

Als Gründerin der weltweit führenden Bildungsinstitution in wissenschaftlich basierter Pferdekommunikation und wissenschaftlich fundiertem Pferdetraining bietet Andrea Kutsch Pferdeliebhabern, Reitern, Ausbildern und auch professionellen Pferdetrainern die Möglichkeit, ihre Pferde besser zu verstehen, indem sie umfangreiches und einzigartiges Wissen zur Verfügung stellt und einfühlsam vermittelt.

Präsentiert von Stübben gibt sie am Freitag, 10. März einen Einblick in ihre selbst entwickelten und wissenschaftlich fundierten Trainingsmethoden.

 


REITER REVUE präsentiert Michael Fischer

Er ist Ausbilder, Sozialpädagoge und Autor des Erfolgsbuches „Reiten leicht und logisch – so wirst du der bessere Reiter für den Pferd“. Mittlerweile hat Michael Fischer einigen hundert Reitern in den Reiter Revue Online-Workshops auf sympathische und unterhaltsame Art und Weise verständlich gemacht, worauf gutes Reiten tatsächlich basiert und warum so viele Begriffe aus der Reitlehre fehlinterpretiert werden.

Mit seinem Wissen im Gepäck kommt er nun auf die Equitana. Am Montag, 13. März gibt er in einer ultimativen Springstunde im Großen Ring Einblicke in seine Philosophie. Natürlich ist auch Reiter Revue International dabei. 


Working Equitation mit Signum Sattelservice

Da die Working Equitation auf der Grundlage von gut und korrekt dressurgerittenen Pferden basiert, die losgelassen, wendig, mutig und fein reagieren müssen, ist Deutschland, obgleich kein Land mit ‘Rinderhirten’, aufgrund seiner Reitdisziplin und Freude am Reitsport das ideale Land, um einen so schönen Sport zu fördern. Jede Pferderasse, jede Altersklasse von Reiter und Pferd, jeder ernsthafte, begeisterte Reiter findet in dieser vielseitigen Wettkampfart seine Freude!

Das Team von Signum Sattelservice gibt am Freitag, 8. März vor dem Working Equitation Cup eine Lehrstunde zum Einstieg in die Working Equitation für alle interessierten Zuschauer.

 


Sicher Reiten mit Yvonne Gutsche

Im Westernsattel ist sie zu Hause. Ihr Ziel ist, dass auch der Partner darunter sich jederzeit wohl fühlt. Sie möchte, dass die Pferde ihr jederzeit vertrauen. Wie weit die Verbindung zwischen Mensch und Tier geht, demonstriert sie mit spektakulären Stunteinlagen. Grundlage ist ein individuelles, auf das jeweilige Pferd abgestimmte Training. Ihren Weg zu einer stressfreien Zusammenarbeit demonstriert sie im Tagesprogramm der EQUITANA.


Positive Leadership mit Dr. Vivian Gabor

Dr. Vivian Gabor ist promovierte Pferdewissenschaftlerin und forscht an der Uni Göttingen im Bereich des Pferdeverhaltens. In der Praxis betreibt Sie ein Ausbildungszentrum für Pferd und Mensch und bietet bundesweit reitweisen übergreifende Lehrgänge in der Arbeit vom Boden und vom Sattel aus an. Mit ihrem Verhaltenstraining für Mensch und Pferd verknüpft sie Wissenschaft und Paxis. Seit Jahren ist Vivian Gabor treue Wegbegleiterin der EQUITANA und begeistert stehts das Publikum. 


Pferde verstehen mit Katja Schnabel

Das Fernsehformat Die Pferdeporfis hat sie bundesweit bekannt gemacht. Eine ganzheitliche Ausbildung von Mensch und Tier hat sich die studierte Pferdeswissenschaftlerin und ausgebildete Osteopathin zur Aufgabe gemacht. Ihr Ziel ist ein harmonisches Miteinander, bei dem beide Partner sich über feine Signale gegenseitig zu verstehen lernen. Wissen und Respekt, Vertrauen, Kommunikation und Führung sind die Grundlagen, auf denen das Konzept von Katja Schnabel aufbaut. 

In Essen zeigt die Brandenburgerin praktische Übungen für eine feine Kommunikation. 

 


Verladen & Jungpferdetraining mit Luuk Teunissen

Das Pferd steht vor dem offenen Anhänger und weigert sich standhaft, auch nur einen Fuß auf die Rampe zu setzen. Dieses Problem kennen viele Pferdebesitzer. Wege zu einer Lösung zeigt der Horsemanship-Trainer Luuk Teunissen während der Equitana.

Schritt für Schritt erläutert er sein Verladekonzept und gibt Tipps, wie die Besitzer in verschiedenen Situationen richtig reagieren. 

 


Das sind die Stars der EQUITANA 2023

Auch in den anderen Reitringen finden täglich Live Trainings und Demonstrationen statt!

Hier finden Sie ein Übersicht der Stars & Trainer auf der EQUITANA 2023:

Ingrid Klimke

Olympiasiegerin Vielseitigkeit

Frédéric Pignon

Freiheitsdressur Künstler

Uta Gräf

Dressurreiterin Grand Prix

Kenzie Dysli

Pferdetrainerin und Showreiterin

Benjamin Werndl

Mitglied des deutschen Olympiakaders

Ausbildungsabende

Sie möchten hinter die Kulissen der bekanntesten Trainer schauen und exklusive Tipps & Tricks bekommen? Dann sichern Sie sich ein Ticket für unsere Ausbildungsabende! Nur hier teilen die Top Stars der Szene in einer 2-stündigen Show ihr Wissen mit den Zuschauern.

Mit dabei: Uta Gräf, Andi Kreuzer, Frédéric Pignon, Linda Tellington Jones, Kenzie Dysli, Julia Steinbrecher, Tanja Riedinger und Emilia Schlotterbeck

Expertise & Fachvorträge

Sie möchten sich weiter fortbilden? Hier finden Sie unsere Foren & Kongresse!

Bleiben Sie informiert!

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über die EQUITANA, über Aktionen, Gewinnspiele und Aktuelles.

Folgen Sie uns bereits auf Social Media?

Haben Sie Fragen oder brauchen Hilfe?

Unser Customer Service Center steht Ihnen bei allgemeinen Fragen gerne zur Verfügung.

+49 211 90191-420

csc-germany@rxglobal.com

Servicezeiten:

Mo – Do: 08:30 – 16:30 Uhr
Fr: 08:30 – 15:30 Uhr

Anreise und Öffnungszeiten

Datum:
9. - 15. März 2023

Ort:
Messegelände Essen

Messeplatz 1

45131 Essen

 

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 - 18:30 Uhr

letzter Messetag 10:00 - 18:00 Uhr