Hygiene & Sicherheit

Umfassendes Hygiene-Konzept für eine sichere Messeteilnahme

Messen sind ein Marktplatz für die Wirtschaft – speziell zum Neustart nach der Pandemie.

Umfassende Hygiene-Konzepte sorgen dabei für die nötige Sicherheit aller Beteiligten. Dazu gehören neben der aktuell geltenden 3-G-Regel aus Geimpft, Genesen und Getestet derzeit in Nordrhein-Westfalen folgende Maßnahmen: 

  • Registrierung, die eine Nachverfolgung von Kontakten ermöglicht
  • Moderne Belüftungsanlagen, die eine ständige Durchlüftung der Hallen gewährleisten
  • Bereitstellen von Desinfektionsmitteln und regelmäßiges Reinigen von Flächen
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes mit Ausnahme der Sitzplätze und in der Gastronomie
  • Kontaktloses Bezahlen beispielsweise an den Parkautomaten der Messe Essen 

Welche detaillierten Hygiene-Maßnahmen derzeit auf dem Messegelände Essen gelten, sehen Sie auf folgenden Seiten. (Link: https://www.messe-essen.de/messeplatz-essen/coronavirus/)

Da noch nicht absehbar ist, welche Regelungen während der Messelaufzeit im April gelten werden, geben die Internetseiten des Landes NRW (Link: https://www.land.nrw/corona) Aufschluss über jeweils aktuellen Bestimmungen. 

Haben Sie Fragen oder brauchen Hilfe?

Bitte kontaktieren Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Customer Service

+49 211 90191-400 (Besucher)

+49 211 90191-405 (Aussteller)

csc@reedexpo.de

Servicezeiten:

Mo - Do: 08:30 – 16:30 Uhr
Fr: 08:30 – 15:30 Uhr