18. November 2022, von Dominique Schroller

Webstars zeigen Wege in die Freiheit

Kenzie Dysli, Julia Steinbrecher, Emilia Schlotterbeck und Tanja Riedinger demonstrieren in einem exklusiven Ausbildungsabend präsentiert von Bonda Balkonbau, wie aus der Bindung zwischen Mensch und Pferd Leichtigkeit und Lebensfreude entstehen.

© Equitana
Kenzie Dysli hat ihre Pferde unter anderem für die Kinofilm-Reihe Ostwind trainiert. 

Mit spektakulären Szenen, Einblicken in das Training und den Alltag mit ihren Pferden faszinieren sie ihre Follower in den sozialen Netzwerken. Besonders ihre bewegenden und bewegten Bilder von Partnerschaft und Vertrauen, Leichtigkeit und Lebensfreude üben eine außergewöhnliche Anziehungskraft aus. Ohne Sattel und Trense kommunizieren sie mit ihren Pferden, zeigen zirzensische Lektionen oder Dressur auf hohem Niveau. Kenzie Dysli, Julia Steinbrecher, Emilia Schlotterbeck und Tanja Riedinger zeigen das Zusammenspiel mit ihren Pferden jedoch nicht nur im Netz, sie geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen auch ganz persönlich weiter. 

© Equitana

Julia Steinbrecher zeigt mit ihren Mini-Ponys die Grundlagen der Freiheitsdressur. 

© Equitana

Tanja Riedinger baut über Körpersprache eine Verbindung zu ihren Pferden auf. 

© Equitana
Für Emilia Schlotterbeck ist die Zusammenarbeit mit ihren Pferden wie ein Tanz. 

Feine Signale

In einem exklusiven Ausbildungsabend powered by Bonda Balkonbau machen die vier Nachwuchstrainerinnen erstmals den großen Ring der Equitana zu ihrer Bühne und die Kunst der Freiheitsdressur zum Erlebnis. Gemeinsam demonstrieren sie ihre individuellen Methoden, Pferde auszubilden und mit feinen Signalen zu führen. Von ersten Basisübungen über das freie Reiten bis hin zu Versammlung und verschiedenen Lektionen der hohen Schule zeigen sie mit ihren Pferden unterschiedliche Entwicklungsschritte und geben Tipps, wie der Weg in die Freiheit vertrauensvoll und sicher gelingt. 

 

Karten für den Ausbildungsabend Liberty Stars Live powered by Bonda Balkonbau am Donnerstag, 9. März, 2023 um 19.30 Uhr sind im Ticketshop erhältlich. Reservierte Premiumplätze in bester Lage gibt es für die Ausbildungsabende ab 59 Euro. Ermäßigungen gibt es für Kinder und Menschen mit Behinderungen. Tickets kosten dann ab 25 Euro. Gruppen profitieren ebenfalls von Rabatten und bekommen die Karten ab 35 Euro. Wer den Abend aus der besten Perspektive und im besonderen Ambiente genießen möchtekann ab 90 Euro pro Person einen Tisch für vier Personen buchen.