Der EQUITANA Innovationspreis

Der wichtigste europäische Award für die Pferdebranche

7. – 13. April 2022
Messegelände Essen

EQUITANA Innovationspreis 2022

 

Wir suchen auch im Jubiläumsjahr der Weltmesse des Pferdesports die besten Produkte und Konzepte, die den Alltag im Stall leichter, sicherer und schöner machen. Sie konkurrieren beim EQUITANA-Innovationspreis um die Höchstnoten der Fach-Jury. Die Gunst der Messe-Besucher gilt es beim Publikumspreis zu gewinnen, den wir 2022 erstmals zusätzlich zu den Jurypreisen in den verschiedenen Kategorien vergeben. Ziel ist es, den Nominierten noch mehr Aufmerksamkeit und über die sozialen Medien eine erhebliche Reichweitensteigerung zu bieten. Der Innovationspreis, den die EQUITANA seit 2007 in Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift PFERDEBETRIEB verleiht, hat sich zum renommiertesten Wettbewerb im europäischen Reitsportmarkt entwickelt.  Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Aussteller der EQUITANA.

 

 

in Kooperation mit

Den EQUITANA Innovationspreis vergeben wir in folgenden Kategorien:

1. Stall-, Hallen- und Reitplatzbau

2. Weide-/Stalltechnik und -bedarf

3. Fütterungs- und Tränkentechnik

4. Futtermittel

5. Gesundheit

6. Pflege

7. Reit- und Arbeitsbekleidung, Sicherheitsprodukte

8. Ausrüstung Pferd und Trainingstechnik

9. Fahrzeuge und Anhänger

10. Nachhaltigkeit/CSR

11. Publikumspreis 

Die Nominierten

Die unabhängige Fachjury hat eine Vorauswahl zum Innovationspreis getroffen und insgesamt 31 Produkte in sieben Kategorien nominiert.

Über die Buttons lässt sich die gewünschte Kategorie direkt anwählen.

Kategorie: Stall-, Hallen- und Reitplatzbau

© Ecobusters GmbH

EliteStall – Ecobusters GmbH
Stand: 3/C33

Elitestall ist ein orthopädischer, gepolsterter und nahtloser Bodenbelag für Pferde. Das Besondere ist seine Memory-Polsterung, die Ermüdung entgegenwirkt und Stöße absorbiert. Die Polsterung schützt zusätzlich vor Kälte sowie Hitze und ist wasserdicht. Dabei verformt sich der natürliche Latex nicht und bleibt elastisch. Der Hersteller verspricht u.a. Verbesserung der Hufgesundheit und Atemwegserkrankungen sowie Vorbeugen von Sprunggelenksverletzungen und optimale Regeneration.

© Ecobusters GmbH

Fliegenschutz-System für den Stall – Ecobusters GmbH
Stand: 3/C33

Fliegenabwehr ohne Chemie verspricht das Fliegenschutz-System von Ecobusters. Es wirkt indirekt im Stall und ist dabei geruchslos und natürlich. Durch eine Düse an der Decke wird ein natürlicher Wirkstoff automatisch im Stall versprüht. Dabei kann der Nutzer die Intervalle individuell einstellen. Zusätzlich hilft das System, die Hygiene im Stall zu verbessern.

Kategorie: Weide-, Stalltechnik und Bedarf

© Bio-Waldboden

Bio-Waldboden – Bio Waldboden
Stand: 3/B16

Nachhaltigkeit und Praxis in einer Einstreu vereint, dafür steht Bio-Waldboden. Es handelt sich um ein aktives Einstreu-System, das den Urin im Stall abbaut, biologisch verwertet und dabei ohne künstliche Zusätze auskommt. Im Gegensatz zu anderen Einstreu-Methoden muss es nicht entfernt werden. Beim Misten müssen nur die Pferdeäpfel entfernt werden, die Einstreu selbst kann in der Box oder Liegehalle bleiben. So hilft Bio-Waldboden, Einstreu zu sparen und das Mistvolumen zu reduzieren.

© Rudolf Burdorf GmbH & Co. KG

Belüftungs- und Inhalationsanlage Typ „Jakob“ – Rudolf Burdorf GmbH & Co. KG
Stand: 1/A11, 1/A15

Jakob kombiniert Belüftungs- und Kaltnebelsystem und kann so Arzneimittel oder ätherische Öle gleichmäßig in Ställen verteilen und die Luftqualität verbessern. Auch eine Stalldesinfektion kann über das System erfolgen. Die Belüftungs- und Inhalationsanlage besteht aus fünf Komponenten: Einer Klimabox mit Düse, einem Energiesparventilator, einem modularen Textilschlauch mit Luftaustrittlöchern, einer automatischen Lüftungssteuerung inklusive Temperatur- und Feuchtesensor sowie optional einer in Modulbauweise vorbereiteten Pferdebox.

© Universität Hohenhein

DSI.ONE – Rossmayer Consulting
Stand: 1/B09

Die DSI.ONE (Digital Stable Interface) ist eine digitale Vernetzung im Stall, die im Rahmen des aktuell laufenden DiWenkLa-Forschungsprojektes ein einheitliches Format für den Datenaustausch im Pferdebereich schafft. Jedes Gerät, das dieses Format unterstützt, kann künftig nahtlos auf dem jeweiligen Pferdebetrieb in die Kommunikation integriert werden. Auf einem übersichtlichen Dashboard erhält der DSI.ONE-Nutzer alle Informationen übersichtlich dargestellt, z.B. Zustand der Pferde sowie der eingesetzten verbrauchte Futtermenge und vieles mehr.

© Viebrock Reithallen

WaterFit – Viebrock Reithallen
Stand:  3/A33, 3/A54

Die Wasseraufbereitungsanlage WaterFit optimiert die Wasserqualität nachhaltig, indem es Verkeimung in Tränken erheblich reduziert und die Rückverkeimung von Tränke zu Tränke, z.B. durch erkrankte Pferde, verhindert. Tränkelinien desinfiziert WaterFit automatisch und verhindert, dass Medikamente ungewollt über die Tränkelinien verbreitet werden (Doping). Stattdessen bietet es die Möglichkeit, Nahrungsergänzungs- oder Stärkungsmittel direkt über das Trinkwasser zu geben. Auch die verbrauchte Wassermenge hält das System fest und bietet einen Überblick über das Trinkverhalten der Tiere.

Kategorie: Futtermittel

© Agrobs

Alpengrün Seniormüsli – Agrobs GmbH
Stand: 1/D15

Das AlpenGrün Seniormüsli setzt hauptsächlich auf regionale Komponenten und erreicht einen Eiweißgehalt von 13,7% (8,47% praec. verd. Rohprotein), wobei es auf Soja, Erbsen und Luzerne verzichtet. Die enthaltenen Myoalpin-Fasern stammen aus heimischem Dauergrünland. Das Futter ist getreide- und melassefrei und weist einen niedrigen Stärkegehalt auf. Es bietet leichtverdauliche und hochwertige Nährstoffe und eine kurze Faserlänge.

© Atcom Horse GmbH

ATCOM RE'CARE – ATCOM HORSE GmbH
Stand: 1/E24

Das flüssige Ergänzungsfuttermittel Atcom Re’care besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen zur Unterstützung stoffwechselempfindlicher Pferde. Seine speziell abgestimmte Kräutermischung in Kombination mit der sehr reduzierten Rezeptur macht das Besondere des Produktes aus. Das Ergänzungsfuttermittel kommt ohne Zusatzstoffe wie Aromastoffe aus.

© Leovet Dr. Jacoby GmbH & Co. KG

Leoveties – Leovet Dr. Jacoby GmbH & Co. KG
Stand: 1/A29

Leoveties steht für eine nachhaltige und umweltbewusste Belohnung fürs Pferd, die keinen Müll hinterlässt. Denn der Stehbodenbeutel, in dem die Leoveties verpackt sind, ist zu 100% kompostierbar. Hergestellt wird er es aus Mais- und Zuckerstärke. Im Vergleich zu einer Herstellung eines PET-Plastikbeutels spart Leovet mit dieser Verpackung 50 % bis 60 % CO2 ein.  Die Leoveties gibt es in drei neuen Geschmacksrichtungen: Banane, Kurkuma und Leinsamen, Apfel, Dinkel und Rote Beete sowie Karotten, Mango und Hagebutte.

© Marstall Premium Pferdefutter

Gastro Müsli – Marstall Premium Pferdefutter
Stand: 1/E19

Das Gastro-Müsli ist ein getreidefreies Kraftfutter in Müsli-Form, das speziell für Pferde mit Magenproblemen konzipiert wurde. Eine Herausforderung: viele Pferde, die an Magenproblemen leiden, verweigern das Kraftfutter. Gastro-Müsli wird laut Kundenrückmeldungen an Marstall hingegen gut angenommen. Dank seiner kaufördernden Struktur und Bicarbonat puffert es die Magensäure und die enthaltenen polyphenolhaltigen Traubentrester, hochwertiges Öl, Mannan-Oligosaccharide (MOS) und natürliches Protein unterstützen den Organismus dabei, wieder gesund zu werden.

© Marstall Premium Pferdefutter

MyoCare-Müsli – Marstall Premium Pferdefutter
Stand: 1/E19

Speziell für die Ernährung von Pferden mit PSSM 1, PSSM 2 und RER hat Marstall das Marstall MyoCare-Müsli entwickelt. Es setzt für die Versorgung von Pferden mit erblich bedingten Muskelproblemen auf Erbsenprotein mit einer besonderen Aminosäurezusammensetzung plus Aminosäuren in Reinform. Auf Soja verzichtet Marstall bewusst. Das Müsli enthält wenig Stärke und Zucker, besitzt dafür einen hohen Gehalt an dünndarmverdaulichem Protein sowie reichlich Vitamin E plus Mangan, Selen und Öl.

© Marstall Premium Pferdefutter

Senior Aktiv – Marstall Premium Pferdefutter
Stand: 1/E19 

Das getreidefreie Aufbau-Müsli ist ganz besonders auf die Bedürfnisse alter Pferde abgestimmt, die stärke- und zuckerreduziert ernährt werden sollen.  Senior-Aktiv kann eingeweicht gefüttert werden. Die enthaltenen Mannan-Oligosaccharide (MOS) und ß-Glukane stärken das Immunsystem, während Aminosäuren in Reinform den Organismus unterstützen. Auch entzündungshemmender Kurkuma ist enthalten.

© Marstall Premium Pferdefutter

Wiesen-Cobs Oregano – Marstall Premium Pferdefutter
Stand: 1/E19

Die bewährten Marstall-Wiesen-Cobs mit dem gewissen Extra: Das zugesetzte natürliche Oregano-Öl soll den Appetit wählerischer alter Pferde anregen, die eingeweichtes Raufutter bekommen müssen. Der Heu-Teil-Ersatz unterstützt außerdem die Verdauung. Das Öl hat keinen Einfluss auf die Einwirkzeit. Bei einem Grundfutterersatz sollten die Wiesen-Cobs Oregano mit herkömmlichen Wiesen-Cobs gemischt werden, da bereits eine kleine Menge das Futter schmackhafter macht.

Kategorie: Reit- und Arbeitsbekleidung, Sicherheitsprodukte

© Goodfellow GmbH

Goodfellow Elast – Goodfellow GmbH
Stand: 7/D31 

Bei Elast handelt es sich um einen neuartigen, hochelastischen Reithosenbesatz auf Echtlederbasis. Die positiven Eigenschaften von Echtleder werden kombiniert mit den positiven Eigenschaften anderer Besatzarten. Zusammen mit einem europäischen Gerber hat Goodfellow diesen Echtlederbesatz entwickelt, der die bestehenden Nacheile der einzelnen Besatzarten eliminiert.

© Horsepilot GmbH

Teknit Boot – Horsepilot GmbH
Stand: 7/B02

Maßgeschneiderte Reitstiefel für jeden Reiter – das ist das Konzept, das hinter dem Teknit-Boot von Horsepilot steckt. Der Stiefel bietet den Komfort eines Turnschuhs und sorgt durch einen eingebauten Stabilitätsbogen gleichzeitig für besonderen Halt für Fuß und Bein. Die atmungsaktive 3D-Knit-Technologoie passt sich der Beinform an und soll dabei wie maßgeschneidert aussehen. Der Stiefel verzichtet auf tierisches Leder.

© RH Royal Horsemen GmbH

Gürtel aus Apfelleder – RH Royal Horsemen GmbH
Stand: 7/A47

Anstatt auf Echtleder setzt RH Royal Horsemen bei diesem Gürtel auf Apfelleder, das aus echten Apfeltrester hergestellt wird. Der Gürtel ist damit nachhaltig und vegan. Dabei schmiegt sich das weiche Apfelleder ideal an den Körper an und edle Glitzer-Details runden den Look ab.

© Herm. Sprenger Metallwarenfabrik GmbH

FairRider Sporen – Herm. Sprenger Metallwarenfabrik GmbH
Stand: 8/A19

Sprenger möchte mit den FairRider-Sporen eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Sporen schaffen. Im Gegensatz zu anderen Sporen haben FairRider-Sporen keinen Dorn, sondern einen in alle Dimensionen abgerundeten Bügel. Diese breitere Kontaktfläche soll für eine großflächigere Druckverteilung sorgen. Gefertigt sind die Sporen aus hochwertigem Aluminium und Kunststoff. Insgesamt gibt es 27 verschieden Modell- und Farbkombinationen mit drei unterschiedlichen Endungen.

© Steigbügel LEDs by Gitti’s

Steigbügel LEDs – Steigbügel LEDs by Gitti’s
Stand: 7/C 47

Für Sicherheit im Straßenverkehr sorgen die Steigbügel-LEDs. Dank der ansteckbaren Lichter sollen andere Verkehrsteilnehmer die Reiter besser wahrnehmen können.  Die Steigbügel-LEDs lassen sich in alle gängigen 12 cm breiten Steigbügel mit Gummieinlage nachrüsten und bieten 300 Lumen und eine Lebensdauer von über 50.000 Stunden. Außerdem punktet das System mit mehr Gripp, umweltfreundlichen Materialien und einer langen Haltbarkeit.

Kategorie: Ausrüstung Pferd und Trainingstechnik

© TEC Competence UG & Co. KG

Horseshape Smart 3D Scan – Horseshape GmbH & Co. KG

Stand: 1/A25

Horseshape Smart 3D Scan macht aus dem iPhone einen 3D-Scanner. In wenigen Sekunden vermisst die Anwendung den gesamten Rücken des Pferdes dreidimensional. So sollen Veränderungen in der Rückenmuskulatur sicher und transparent erkannt werden. Das Abbild des Pferderückens kann anschließend als Grundlage für die Anpassung oder Auswahl des Sattels genutzt werden. 

© Peiker CEE GmbH

Ceecoach Plus - Peiker CEE GmbH
Stand: 6/F32

Die dritte Produktgeneration des Kommunikationssystems von Peiker CEE bringt verschiedene Neuheiten mit sich: Ceecoach Plus ermöglicht Gruppenkommunikation mit bis zu 16 Personen. Dank One-Click-to-Connect-Technik ist intuitives Koppeln möglich und die Reichweite beträgt nun 700 m. Die CEE Intercom-Technologie macht das System unabhängig von WiFi-, Mobil- und Funknetzen und bietet ein gesichertes Netzwerk. Es ist wasserfest, ermöglicht dank Bluetooth oder Kabel-Headsets eine klare Kommunikation und bietet eine Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden.

© Sandmann Innovation GmbH

Sascotec „Dynamic-Balance-Spa“ – Sandmann Innovation GmbH
Stand: 3/B30

Ein Spa zur Hydrotherapie mit Hydro-Jet-Düsen in Kombination mit einer beweglichen, über vier Ecken pneumatisch gesteuerten Bodenplatte steckt hinter dem Sascotec Dynamic-Balance-Spa. Für die Nutzer bedeutet das eine Kombination aus Hydro- und Bewegungstherapie. Damit soll das System Platz und Kosten sparen. Zum Einsatz kommen kann das Dynamic-Balance-Spa z.B. zur Rehabilitation, zur Entspannung der Muskulatur oder zur Unterstützung bei Heilungsprozessen von Entzündungen, Ödemen, Hautproblemen, Ekzemen und Wunden.

© Signum Sattelservice

Paddle - Signum Sattelservice
Stand: 2/B44

Die Vorteile eines Pads mit denen eines Sattels vereint, das war das Ziel des Paddles. Das Produkt möchte ein Reitgefühl wie auf einem Reitpad mit direktem Kontakt zum Pferd bieten. Die klettbaren Polster und das verstellbare Kopfeisen ermöglichen eine auf das Pferd abgestimmte Polsterung mit Wirbelsäulenfreiheit und viel Platz über dem Widerrist – wie bei einem Sattel. Einen klassischen Sattelbaum gibt es nicht, aber der Reiter kann bei Bedarf dennoch mit Steigbügel reiten – oder sie weglassen.

© Stallzauber

Der Zauberstab für den Reiter – Stallzauber
Stand: 6/G25 

Der Zauberstab ist eine Trainingshilfe, die sich an alle Reiter wendet. Er soll Balance und Einfühlungsvermögen in die Bewegungen des Pferdes unterstützten. Der Zauberstab besteht aus PLA-Bio-Plastik, welches aus Mais gewonnen wird, ist 14 g leicht und trotzdem stabil. Verpackt wird er in einem Graskarton, zusammen mit einer Strohpolsterung, um die Umwelt zu schonen. Erhältlich ist das Produkt in den Farben Schwarz, Pink und Natur.

© Stremmer Sand + Kies GmbH

GurtGrip – die Lösung gegen rutschende Sättel – Stremmer Sand + Kies GmbH
Stand: 3/A65

Gurtgrip ist ein Pad für Sattelgurte, das Stremmer Sand + Kies mit Julius Dietel auf den Markt bringt. Das perforierte, wenige Millimeter starke Pad besteht aus Silikon und verhindert, dass der Sattel rutscht. Angelegt wird er zwischen Sattelgurt und Pferdebauch. Seine glatte Oberfläche sorgt laut Hersteller für starke Haftreibung und vermeidet gleichzeitig Scheuerstellen. Er erhöht die vertikale Stabilität des Sattels ohne ihn in seiner horizontalen Bewegung – damit im Bewegungsapparates des Pferdes – zu beeinträchtigen.

© USG United Sportproducts Germany

Das USG Agility Puzzle Konzept – USG United Sportproducts Germany
Stand: 8/A32

Das neue System basiert auf dem bekannten und etablierten gelb/ blauen Trainingssysteme. USG hat das Konzept für die Bodenarbeit oder das Longieren weiterentwickelt und verbessert. Das in Deutschland hergestellte Material ist Wasserverträglich und sogar Lebensmitteltauglich also bei evtl. Verbiss des Pferdes völlig neutral. Einzigartig und neu ist das Puzzlesystem, das eine große Vielfalt und Erweiterung der Bodenmuster und somit der Trainingsweisen ermöglicht.

© Joh´s Stübben GmbH & Co 

Streamline 3-Spine-System – Joh´s Stübben GmbH & Co 
Stand: 8/A22

Die Streamline Schabracken Kollektion mit dem geschützten 3Spine-System garantiert dem Pferd Widerrist- und Wirbelsäulen-Freiheit und einen hohen Tragekomfort. Dank des innovativen und leicht zu handhabenden System lassen sich die anatomischen Schabracken leicht am Sattel befestigen. Sie reduzieren Reibung und Hitzestau, bieten Komfort und Bewegungsfreiheit und fördern die Durchblutung. 

© Joh´s Stübben GmbH & Co 

REV Sattel – Joh´s Stübben GmbH & Co
Stand: 8/A22

In Zusammenarbeit mit dem Designer Martin Ryan hat Stübben einen Sattel entwickelt, der sich durch modular austauschbare Sattelblätter für verschiedene Disziplinen einsetzen lässt. Er bietet darüber hinaus aufgrund seiner besonderen Passform einen hohen Komfort für Pferd und Reiter. Der patentierte Sattelbaum verteilt die Kräfte beim Reiten bestmöglich auf eine große Fläche auf dem Pferderücken. Die Sitzfläche des Reiters ist von der Auflagefläche des Pferdes
durch die Form eines liegenden U getrennt. Der Abstand zwischen beiden und somit auch die Federwirkung lassen sich mit wenigen Handgriffe individuell einstellen. 

Kategorie: Fahrzeuge und Anhänger

© Weidemann GmbH 

1190e – Weidemann GmbH
Stand: 3/A30

Der bekannte eHoftrac 1160 wurde grundlegend und umfassend überarbeitet. Entstanden ist ein neuer Typ, der 1190e. Zu seinen Vorteilen zählen u.a. Komfortheizung und Energierückgewinnung. Seine 14 kw-Li-Ionen-Batterie ist mit längerer Laufleistung, gesteigerter Effizienz und längerer Lebensdauer ausgestattet und das Batterie-Management-System (BMS) schließt Tiefenentladung aus und erhöht gleichzeitig die Ladeströme.

© Paragan Horseboxes

Grand Prestige – Paragan Horseboxes
Stand: 3/C57

Der Grand Prestige ist der erste moderne Pferdetransporter auf einem Volkswagen-Fahrgestellt. Außerdem besticht er durch sein besonderes Design und ausgeprägten Komfort. Sein Fahrerlebnis erinnert an einen größeren Volkswagen-SUV. Zwei separate Kamers gewähren während der Fahrt einen Blick nach hinten. Der Schlafbereich ist komplett von der Kabine getrennt.

Kategorie: Nachhaltigkeit/CSR

© Agrobs GmbH

Pferdefutter.de  – Agrobs GmbH
Stand: 1/D15

Das Warenkorb-System von Pferdefutter.de basiert auf einem neuen Algorithmus. Dieser ermittelt automatisch die sparsamste Verteilung der Artikel auf Pakete und zeigt noch freies Paketvolumen an. Der Kunde kann dann über eine Produktsuche passende Produkte ergänzen und so das Paket maximal ausfüllen. Das soll helfen, Versandkosten zu sparen und die Umwelt zu schonen, da weitere Paketlieferungen nicht nötig sind.

© Kavalkade

Cortica Kollektion – Kavalkade
Stand: 7/C01 

Die Cortica-Kollektion von Kavalkade ist die erste Produktreihe aus Korkmaterial, das im eleganten und typisch-schwarzem Look auftritt. Sie besteht aus einer Trense, Zügeln, Chaps und Stiefeletten. Produkte aus Kork gelten als nachhaltige Alternative zu Leder. Das Material ist reißfest, strapazierfähig und wasserabweisend.

Ihre Ansprechpartnerin

Dominique Schroller

Telefon: +49 211 90191-249

dominique.schroller@rxglobal.com