13. Januar 2022, von Dominique Schroller

Innovationspreis 2022: Anmeldefrist verlängert

Der Equitana Innovationspreis zählt international zu den renommiertesten Auszeichnungen der Reitsportbranche. Beim Publikumspreis dürfen erstmals auch die Besucher mitentscheiden. Die Anmeldefrist ist bis zum 31. Januar verlängert. 

© Equitana
Der Equitana Innovationspreis zeichnet die besten Ideen der Branche aus. 

Mit dem Innovationspreis zeichnet die Equitana alle zwei Jahre die besten Ideen aus, die den Stallalltag schöner, sicherer und leichter machen. Als neue Kategorie ist in den vergangenen Jahren de Nachhaltigkeit dazu gekommen. Im Jubiläumsjahr sollen nun auch erstmals die Besucher die Möglichkeiten haben, mitzuentscheiden. Der neue Publikumspreis bietet die Möglichkeit, auf den Social Media-Kanälen der Equitana unter allen Nominierten für die überzeugendste Neuentwicklung zu stimmen. Das Produkt, das die meisten Nutzer im Netz überzeugt, bekommt den Publikumspreis.

Längere Produktlaufzeit und Anmeldefrist

Damit möglichst viele Aussteller aus aller Welt die Möglichkeit haben, ihre Neuheiten für den Innovationspreis anzumelden, verlängert sich die Produktlaufzeit pandemiebedingt einmalig auf 24 Monate. Ideen, die unter normalen Umständen im März 2021 zu den Nominierten gezählt hätten, haben somit ebenfalls die Chance dabei zu sein. Eine Anmeldung ist noch bis zum 31. Januar möglich, die feierliche Verleihung des Innovationspreises, den die Equitana in Kooperation mit dem Fachmagazin Pferdebetrieb vergibt, findet im April in Essen statt.